Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Allgemeine Diskussion / War es Mord?
« Letzter Beitrag von Stordfield am 09.01.2021 01:33 Uhr »
Hallo!

Habt ihr schon was vom Fall Marcus Wipperfürth gehört?
Mehrere You- Tuber haben sich schon aus Angst davon distanziert.
Mir nötigt die Mutter des Opfers absolute Hochachtung ab. Obwohl sie damit rechnet, selber getötet zu werden, recherchiert sie unbeirrt weiter. Sie betreibt einen eigenen Kanal "In Liebe zu Marcus" und sucht nach Zeugen. Die Ermittlungsbehörden lassen sie wohl weitgehend im Stich, tun das Ganze als Suizid ab, während sie eindeutig von Mord ausgeht. Sie hat auch bereits eine Menge zusammengetragen.
Es geht wohl hauptsächlich um Clan- Aktivitäten und Machenschaften im Darknet.
Monika Jodeit, die Mutter, greift auch massiv den gesamten Staat an.
Ich bin gespannt, wie es mit ihr weitergeht.

https://www.youtube.com/watch?v=7zcsSnxKdY0&list=PL4R7xyQiElHcqGpHJRCzQhZzmB2Lmw1zr&index=12

Gruß Stordfield
2
Allgemeine Diskussion / Re: Jens Henrik Bleck!
« Letzter Beitrag von Stordfield am 09.01.2021 00:43 Uhr »
Hallo!

Im Jahre 2019 wurde bekannt, dass die Bonner Staatsanwaltschaft im Fall von tödlich endender Gewalt in ihrem Zuständigkeitsbereich die Akte schloss: Mit Schreiben vom 3. Mai 2019 teilte der Leiter der Abteilung Kapitalverbrechen, Oberstaatsanwalt Robin Faßbender, dem Rechtsbeistand der Opferfamilie Bleck die Einstellung des Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts des Totschlags mit. Die Begründung klingt verkürzt so: Wenn Augenzeugen lieber schweigen statt reden, dann kann man eben nichts machen.
Fazit: "Erfolgversprechende Ermittlungsansätze bestehen nicht. Das Verfahren ist daher erneut gem. § 170 Abs. 2 S.1 StPO einzustellen."
(Quelle: General Anzeiger- Bonn)

Schon komisch, wenn man bedenkt, dass es drei dringend Tatverdächtige gibt. Aber der ganze Fall scheint eine einzige Schlamperei der Ermittlungsbehörden gewesen zu sein.

Gruß Stordfield
3
Allgemeine Diskussion / Re: Frohes Neues!
« Letzter Beitrag von Lestrade am 02.01.2021 18:02 Uhr »
Danke lieber Stordfield!

Dir auch nur das Beste fürs neue Jahr.

Gruß, Lestrade.
4
Allgemeine Diskussion / Re: Frohes Neues!
« Letzter Beitrag von Stordfield am 31.12.2020 23:54 Uhr »
 :SM010:

Alles Gute im neuen Jahr, euch allen.
Bleibt oder werdet gesund.

Gruß Stordfield
5
Weitere Verdächtige / Re: Edward Buchan
« Letzter Beitrag von Lestrade am 21.12.2020 11:52 Uhr »
Hallo Stordfield!

Ich weiß jetzt auch nicht, welche Kriterien an sich erfüllt sein müssen, um auf Selbstmordabsichten bei einem Täter zu schließen. Die Menschen machen sich halt Gedanken, Was, Wenn, Hätte, Aber... Anzunehmen, dass jemand, der es auf die Zerstörung der Gebärmutter abgesehen hat, zu der er sich gedanklich/emotional widersprüchlich verhält, eher Suizid- Absichten hat, halte ich mehr für philosophisches Gedankengut im, natürlich, positiven Sinne. Ich schweife dorthin auch gerne ab und halte es auch für sehr wichtig. Inwieweit so etwas sicher (relevant) messbar ist, darüber möchte ich jetzt nichts schreiben. Ich kann jetzt auch nicht sagen, ob es darüber Studien gibt, ob ich darüber schon einmal gelesen habe oder ich es sogar schon einmal wusste. Ob Jack the Ripper jetzt seinen "Entstehungsort" zerstören wollte und gleichzeitig Selbstmordgedanken hatte, mag der angesprochenen Ambivalenz zuzuschreiben sein. Man könnte ja auch sagen, die Gebärmutter musste vernichtet werden, damit er leben konnte. Wer weiß...

Ich habe gedanklich gerne eine Skala vor mir, wo ich bestimmte Dinge von 0-100 einordne. So auch tue ich es jetzt auch bei den Suizid- Absichten (in ihrer wohl komplexen Entstehung). Ich selber sehe keine ausgeprägten Suizid- Absichten beim Ripper zu seiner "Hochzeit". Möchte aber keinesfalls ausschließen, dass er es niemals getan hätte. Vielleicht kurz vor einer möglichen Hinrichtung aber dann hätte dies wohl andere Gründe gehabt als die tatsächlich bei diesem Thema angenommenen.

Gruß, Lestrade. 
6
Weitere Verdächtige / Re: Edward Buchan
« Letzter Beitrag von Stordfield am 20.12.2020 19:24 Uhr »
Hallo!

Ich habe es immer noch nicht kapiert.

 Says Wilson: "I would draw only one inference: that this destruction of the womb indicated a suicidal tendency in the Ripper."


Warum? Was wäre, wenn der Ripper "nur" Brüste abgeschnitten hätte?

Gruß Stordfield
7
Allgemeine Diskussion / Re: Swanson
« Letzter Beitrag von Stordfield am 17.12.2020 20:53 Uhr »
Hallo!

Bestattet wurde er übrigens auf dem Kingston Cemetery and Crematorium (auch Bonner Hill Cemetery), Kingston upon Thames, königlicher Stadtteil Kingston upon Thames, Großraum London, England. Sein Grab befindet sich im Abschnitt C und trägt die Nummer 4233. Fotos davon konnte ich allerdings nirgends entdecken, vielleicht ist es ja auch verboten, welche zu machen.

Gruß Stordfield

8
Filme, Dokumentationen etc. / Re: Zodiac - Auf der Spur des Killers
« Letzter Beitrag von Stordfield am 13.12.2020 14:47 Uhr »
Wahnsinn!

Absolut spannend.
Ich habe es noch nicht gewusst. Vielen Dank, Lestrade!

Gruß Stordfield

http://kryptografie.de/kryptografie/chiffre/zodiac-killer.htm
9
Filme, Dokumentationen etc. / Re: Zodiac - Auf der Spur des Killers
« Letzter Beitrag von Lestrade am 13.12.2020 10:32 Uhr »
Wer sich auch dafür interessiert, der Code wurde geknackt... nach einem halben Jahrhundert...

https://www.youtube.com/watch?v=-1oQLPRE21o&ab_channel=DavidOranchak
10
Danke Phil!

Habe schon einmal kurz reingeschaut, werde es mir die kommenden Tage in Ruhe anschauen.

Lieben Gruß, Lestrade.
Seiten: [1] 2 3 ... 10