Autor Thema: Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!  (Gelesen 104025 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Colin Benson

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #30 am: 23.09.2004 01:55 Uhr »
Egal, wie man zu dieser ganzen Sickert-Bilder-Briefe-DNA-Cornwell-Chose steht. Dieses Bild hier ist mehr als einen Blick wert.

http://casebook.org/forum/messages/4922/12713.html

Man beachte den Begleittext: "[a] painting attributed to Walter Sickert which has recently ended up in his [an art dealer's] hands".

Grüße und Prost

CB

Than

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #31 am: 23.09.2004 02:21 Uhr »
Hehehe, hübsch! Ich sag zwar immer noch, Sickert war nich der Ripper, aber kranke Hirne (Künstler haben immer irgendnen Dachschaden und sind von den bescheuertsten Dingen angetan) lassen sich durch jeden unmoralischen Mist inspirieren. So vermute ich, dass Sickert -wenn er das Bild gemalt hat- ähnlich dachte.

Crazyspyro

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #32 am: 23.09.2004 04:17 Uhr »
Also wenn das Bild von Sickert ist, dann ist er MIT ABSTAND der erbärmlichste Künstler aller Zeiten und wehe es behauptet noch mal jemand, dass er MALER ist, höchstens vielleicht ANSTREICHER.

Abgesehen von der relativen nahen Vermutung zum Ripper, achte ich nur mal auf den Kaminspiegel, in der die "Leiche" abgebildet ist. Da passt ja mal gar nichts!!!

Zählt mal die Eisenstangen am Bett und im Spiegel?!?!

Noch besser ist aber die Physik in diesem Bild. Die Leiche im Spiegel liegt im total falschen Gradwinkel zur tatsächlichen Leiche.

Zum Schluss noch die Tatsache mit dem heruntertropfenden Blut. Laut Spiegel ist dort eine Linie (auch noch unterbrochen), laut Leiche ein derber Blutflatschen.

Soll ich weitermachen........... nee, ab sofort war es Sickert nicht!!! Wer so dämlich ist, kann nicht Jack the Ripper sein......... niemals!!!

Eastsidemags

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #33 am: 23.09.2004 13:51 Uhr »
crazy,

ähm, jetzt unabhängig von Sickert=Ripper

hast du schonmal was von künstlerischer Freiheit gehört? Was machst du denn mit Picasso oder Dali?

Crazyspyro

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #34 am: 23.09.2004 14:10 Uhr »
Künstlerische Freiheit? Ja, es gab mal diesen Maler, der Hühner angesprüht hat und damit gemalt hat!

Aber du willst doch im ernst nicht Maler wie Rembrandt oder Picasso mit Sickert vergleichen, oder?!?! Wenn dem so ist, hast du von Kunst genau so viel Ahnung wie ich vom Häkeln. Also der Sickert ist mal der Opel unter den Malern.....

Scharfnase

  • Gast
Entartete Kunst?
« Antwort #35 am: 23.09.2004 15:33 Uhr »
Hi Crazy,

war ja klar, dass so ein halbgares Gefasel wieder nur von Dir sein kann! Von moderner Kunst hast du sicher keinen blassen Schimmer. Walter Sickert (1860 - 1942) war wohl der bedeutenste Impressionist seiner Zeit im Vereinigten Königreich. Er wurde in einem Atemzug mit französischen Künstlern wie Manet und Degas genannt. Kannste hier nachlesen ( http://www.wetcanvas.com/Museum/Artists/s/Walter_Sickert/). Das was Du fälschlich als Gesudel ansiehst, ist übrigens ein ganz spezieller Malstil. Sickert spielte immer wieder damit, Situationen so zu zeichnen, dass man sie auf mehrere Art und Weisen deuten kann. Er hat seine Bilder immer wieder auch umbenannt. Genau das ist es, was PC nicht verstehen kann. Lasst dem Mann seinen Frieden. Er war sicher nicht sehr sympathisch, aber das hat er nicht verdient...

Aber das würden "Volksgesundheitler" wie Du eher unter entarteter Kunst einordnen, oder. Wandere doch nach Sachsen aus!:-(

Gott zum Gruße,
Scharfnase

Duke

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #36 am: 23.09.2004 15:38 Uhr »
Hi,
habe mir mal einige Bilder von  Sickert angeschaut,der konnte  auch sehr schön zeichnen und meiner meinung zeichnet er schöner wie dieses abstrakte von Picasso aber ist geschmackssache.Von der Qualität seiner Bilder mögen manche einem Opel nahekommen :wink:  aber wenn du mal aus Spass im Web schaust siehst du das du  für einige seiner Bilder einen Porsche bekommen würdest (20.000 - 40.000 Pfund).
Gruß
Duke

Crazyspyro

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #37 am: 23.09.2004 15:46 Uhr »
Ja sicher Scharfnase, Sickert war ein super Maler, große Klasse. Warum kennt den kein Schwanz? Gehe mal auf die Straße und frage nach, wer Walter Sickert war! Das ist eine 1.000.000 EUR Frage!

Ich bin dir nicht böse, dass du seine Kritzelei schön findest. Deine Argumente hier lassen ja auch zu wünschen übrig. Aber seinen Frieden lasse ich diesem Irren auf keinen Fall. Fakt ist ganz einfach, dass gepinsel vom Sickert, bekommt jeder Fünftklässler hin, sogar DU!!!

Colin Benson

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #38 am: 23.09.2004 16:28 Uhr »
Recht scharf hier wieder einmal.

"nee, ab sofort war es Sickert nicht!!! Wer so dämlich ist, kann nicht Jack the Ripper sein......... niemals!!!"

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, daß die Urheberschaft Sickerts hier fraglich ist. Mir z.B. passen die röhrenden Hirsche gar nicht "ins Bild". Auch im Casebook wird über die Echtheit diskutiert. Man sollte liebgewonnene, mit DNA-Test "überführte" Verdächtige nicht gar zu schnell wieder aus den Klauen lassen.

CB

Crazyspyro

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #39 am: 23.09.2004 17:17 Uhr »
Benson & Hedges, bzw. Than: Was willst du dagegen tun:

SICKERT WARS jetzt doch wieder........ habe ich gerade beschlossen. Stimmt ja, die DNA.

Trotzdem ist und bleibt Sickert ein dämlicher Bauer, der mal gar nichts auf die Beine gestellt hat (in diesem Falle war Sickert natürlich nicht JTR)!!! Seine Pinseleien haben mal gar nix mit Kunst zu tun, mehr mit seinem gestörten Verhalten!!! Sickert die Fleischwurst............!!!

Ich muss mich nur kaputtlachen - wann kapiert ihr endlich, dass ich euch immer dahin bekomme, wo ich euch haben will!!! Also das macht mir am meisten Spass.

Rolf

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #40 am: 23.09.2004 20:30 Uhr »
Hallo Crazy,

ich sag dir mal jetzt etwas im Vertrauen: Sickert kann es gar nicht gewesen sein. Ich war es! Ja, ich gebe es zu. Und falls du es mir nicht glaubst, habe ich einen stichhaltigen Beweis: ICH KANN AUCH NICHT MALEN!

Rolf

Colin Benson

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #41 am: 23.09.2004 23:13 Uhr »
Ein interessanter Gedanke von Simon Owen:

"That this is the second Ripper artefact to turn up in a month ( the other being the watchstand ) is quite worrying , it could be that there is a workshop producing items like this out there to prey on gullible Ripperologists or to try and make a fortune with the 2004 equivalent of the Diary or whatever.

Ein Sickert-Tagebuch in Planung? Grandiose Idee :D. Wenigstens kann man es hübscher illustrieren als das andere.

CB

Crazyspyro

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #42 am: 24.09.2004 00:36 Uhr »
Nein Rolf, du warst es mit Sicherheit nicht. Dazu fehlen dir die nötigen Eigenschaften, die Jack the Ripper an den Tag legte (ohne erwischt zu werden).

Kann mir aber keiner stichhaltige Gründe nennen, warum Sickert es "nicht" war?

Colin Benson

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #43 am: 24.09.2004 01:20 Uhr »
Ist doch ganz klar warum - er steht nicht im Maybrick-Tagebuch.  :lol:
Eins... zwei....

Crazyspyro

  • Gast
Sickert war´s nun einfach nach heutigen Ermittlungen!!!
« Antwort #44 am: 24.09.2004 01:24 Uhr »
Oh......... Maybrick? Wie gut, dass Maybrick wegen sexueller Nötigung vorbestraft ist!!! Ich vergaß........!!!

*über´n Boden am kugeln bin*