jacktheripper.de
 
sitemap
 

Ripper-Briefe

Bei den Londoner Polizeistationen und den ansässigen Tageszeitungen trafen hunderte von Briefen ein, die vorgaben vom Ripper zu sein. Lediglich drei dieser angeblichen Bekennerschreiben werden als "authentisch" betrachtet.

 

"Dear Boss" Brief

 

"Dear Boss" Brief
Der Brief, der dem Phantom einen Namen gab, wurde am 25. September 1888 verfasst und an "The Boss Central News Office City London" geschickt.

"Saucy Jacky" Postkarte

 

"Saucy Jacky" Postkarte
Die Karte trug das Datum vom 1. Oktober 1888 und traf an diesem Tage in der Central News Agency ein. Am selben Abend wurde sie vom "Star" in der Abendausgabe gedruckt.

"From Hell" Brief

 

"From Hell" Brief
George Lusk, Vorsitzender der Whitechapel Bürgerwehr, 1 Alderney Road, Mile End, erhielt am 16. Oktober 1888 eine kleine Schachtel in der sich eine menschliche Niere befand. Der Schachtel lag ein weiterer Brief des Rippers bei.





Einführung | Opfer | Tatverdächtige | Ripper-Briefe | Zeitungsarchiv | Ermittler | Dokumente | Rezensionen | Schauplätze | Kontakt | Presse | Shop | Forum