Autor Thema: JtR and the Whitechapel murders  (Gelesen 9181 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dr. Orloff

  • Gast
JtR and the Whitechapel murders
« am: 26.08.2004 03:08 Uhr »
Guten Tag,

vielleicht kann mir jemand helfen? Ich habe mir vor ein paar tagen die Box, mit den Kopien der original Akten von Evans & Skinner gekauft. Alles wunderbar, Saucy Jacky Postkarte, Dear Boss Brief usw... alles schön 4-farbig und auf dickem Papier. Nur der From Hell Brief ist eine erbärmliche s/w Kopie auf Brotpapier. Da habe ich mich gefragt, soll das so sein? oder hat sich der Vorbesitzer den From Hell Brief an die Wand gehängt und mir eine billige Kopie untergejubelt  :?:

Than

  • Gast
JtR and the Whitechapel murders
« Antwort #1 am: 26.08.2004 07:33 Uhr »
Das muss so!

Dr. Orloff

  • Gast
JtR and the Whitechapel murders
« Antwort #2 am: 26.08.2004 13:50 Uhr »
Alles klar, Danke.

Bei eBay wird nämlich gerade einer angeboten. 4-farbig!

Offline thomas schachner

  • Administrator
  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 1329
  • Karma: +2/-0
    • http://www.jacktheripper.de
JtR and the Whitechapel murders
« Antwort #3 am: 26.08.2004 13:54 Uhr »
wie blöd muss man eigentlich sein, sowas auf ebay anzubieten!?!? da gab es schonmal einen riesen stress...!

das ist höchst illegal..die dinger unterliegen einem copyright!


gruss
thomas.
<~> any propaganda is good propaganda, as long as they spell your name right <~>

Butcher

  • Gast
JtR and the Whitechapel murders
« Antwort #4 am: 16.05.2005 12:41 Uhr »
Copyright? Von wem? Jacks Urenkeln?
Also WENN ich wüsste das einer meiner Ahnen Jack
gewesen WÄRE, ich ginge nicht zum Notar und würde
sagen:
MEIN UR-UROPA hat die Dinger da mal geschrieben,
ich will jetzt Kohle kriegen wenn die wo veröffentlicht werden!


Einfach bescheuert, das alles.

Offline thomas schachner

  • Administrator
  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 1329
  • Karma: +2/-0
    • http://www.jacktheripper.de
JtR and the Whitechapel murders
« Antwort #5 am: 16.05.2005 15:32 Uhr »
das ist alles recht kompliziert, aber einen großen teil davon hält das skinner und evans archiv, sowie das pro in kew, london.
copyright ist vielleicht etwas das falsche wort...es muss aber auf jeden fall geld für die veröffentlichung gezahlt werden...aus welchem grund auch immer.

gruss
thomas.
<~> any propaganda is good propaganda, as long as they spell your name right <~>

blutzukker

  • Gast
JtR and the Whitechapel murders
« Antwort #6 am: 24.05.2005 18:45 Uhr »
besitzt wirlich irgendwer die rechte an den briefen? am text selber oder nur  am print-duplikat der originale? eigentlich wollte ich die ripperbriefe für einen songtext unverändert übernehmen - da der verfasser der briefe ja unbekannt und mit sicherheit schon über 75 jahre tot ist, sehe ich da prinzipiell kein problem drin...