Autor Thema: Richard Lyons Otway Pearson  (Gelesen 2180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stordfield

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 156
  • Karma: +0/-0
Richard Lyons Otway Pearson
« am: 22.04.2019 22:09 Uhr »
Hallo!

Ich brauche mal wieder eure Hilfe :hi:

1881 wurde Pearson zum stellvertretenden Kommissar der Metropolitan Police ernannt. Was war das für ein Posten und welche Aufgaben beinhaltete dieses Amt, das immerhin das dritthöchste bei der MEPO repräsentierte?
Was tat Pearson nach seinem Rückzug aus der Armee 1864 bis zum Eintritt in die Polizei?
Welche Aktionen von ihm sind während der "Ripper- Periode" bekannt?

Danke im Voraus!

Gruß Stordfield
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline Stordfield

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 156
  • Karma: +0/-0
Re: Richard Lyons Otway Pearson
« Antwort #1 am: 12.06.2019 22:00 Uhr »
Hallo!

Ich habe erfahren, dass Pearson bei der MEPO der Abteilung "B" vorstand. Die war für die Rekrutierung, Schulungen, Richtlinien und Disziplin der Truppe verantwortlich. Wahrscheinlich untersuchten er und seine Untergebenen auch Verfehlungen und Straftaten von Polizisten. Ist das richtig?
Mit den Ripper- Ermittlungen hatte er wohl nichts zu tun, denke ich.

Gruß Stordfield
« Letzte Änderung: 12.06.2019 22:13 Uhr von Stordfield »
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2929
  • Karma: +14/-3
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Richard Lyons Otway Pearson
« Antwort #2 am: 14.06.2019 15:49 Uhr »
Hallo Stordfield!

August 1888 war Sir Charles Warren Commissioner und erstattete dem Innenministerium direkten Bericht. Er wurde von drei Assistant Commissioners unterstützt, die alle ihre eigenen Aufgaben hatten und drei separate Abteilungen leiteten.

Alexander Carmichael Bruce war der stellvertretende Kommissar der A-Abteilung (A.C.A.), zu der auch die Exekutive (d. H. Verwaltung usw.) gehörte.

Oberstleutnant Richard Lyons Otway Pearson war der stellvertretende Kommissar der Abteilung B (A.C.B.). Pearson's Abteilung deckte den Bereich Uniformierte, Rekrutierung, Schulung, Richtlinien, Disziplin und so weiter ab.

Der dritte stellvertretende Kommissar war James Monro, der für die Abteilung C (Kriminalpolizei) zuständig war. Er war der AC. (Innerhalb der Abteilung "C" befand sich die Sonderabteilung.) Diese Special Branch lief unter Monro, da diese jedoch vom Innenministerium finanziert wurde, erstattete Monro dem Innenminister direkten Bericht, wenn es um diesen Aspekt seiner Arbeit ging. In seiner Kripo-Rolle würde er Warren Bericht erstatten.

Diese Infos stammen von Simon Wood, David Orsam und Neil Bell.

Monro nahm dann im August 1888 seinen Hut (Ärger mit Warren) und wurde in seiner Position durch Anderson ersetzt.

Im November 1888 trat Warren zurück und wurde durch Monro ersetzt.

Über Pearson weiß ich nichts. Ich meinte mal gelesen zu haben, dass er genauso “beliebt“ war wie Warren. Und das zur Zeit der Morde. Allerdings starb er 1890 nach längerer Krankheit, während er noch im Dienst war. Vielleicht hatte das etwas damit zu tun, drang aber nicht nach außen.

Keine Ahnung was er zwischen 1864 und 1881 getan hat. Ich habe Neil Bell angeschrieben.

Lestrade.
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2929
  • Karma: +14/-3
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Richard Lyons Otway Pearson
« Antwort #3 am: 14.06.2019 18:14 Uhr »
Neil weiß auch abslout nichts, was in Pearson Leben zwischen 1864 und 1881 passierte!
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Stordfield

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 156
  • Karma: +0/-0
Re: Richard Lyons Otway Pearson
« Antwort #4 am: 15.06.2019 14:56 Uhr »
Hallo, Lestrade!

Vielen Dank für deine Mühe.

Gruß Stordfield
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2929
  • Karma: +14/-3
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Richard Lyons Otway Pearson
« Antwort #5 am: 15.06.2019 17:22 Uhr »
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...