Autor Thema: City Police Fotografien  (Gelesen 5452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2949
  • Karma: +14/-3
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
City Police Fotografien
« am: 10.05.2012 19:00 Uhr »
Neil Bell und Robert Clack haben in den Archiven der City Police u.a. Fotografien entdeckt, die mit den Whitechapel- Morden in Verbindung zu setzen sind. Unglücklicherweise sickerte nun etwas durch, was eigentlich erst in Kürze öffentlich gemacht werden sollte.

Hier das "durchgesickerte":

http://forum.casebook.org/showthread.php?t=6630

Und hier die "Stellungnahme":

http://forum.casebook.org/showthread.php?t=6633

Es lohnt sich sicherlich, dies weiterzuverfolgen. Wir dürfen gespannt sein.

Vielleicht überschneidet sich da auch etwas mit meinen eigenen Arbeiten.

Grüße, Lestrade.
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2949
  • Karma: +14/-3
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: City Police Fotografien
« Antwort #1 am: 11.05.2012 11:12 Uhr »
Ich möchte noch anmerken, dass es sich bei einem Foto um ein Graffito (oder ähnlichem) handeln könnte, welches wohl aber nicht aus der Goulston Street stammt. In Verbindung mit einem weiteren Foto, welches dem ersteren beiliegt, könnte ein Statement von Sir Robert Anderson besondere Bedeutung beigemessen werden:

"Two clues which might have led to an arrest were destroyed before the C.I.D. had a chance of seeing them, one a clay pipe, the other some writing with chalk on a wall"

Während das Goulston Street Graffito im Bereich der MET gefunden wurde, könnte ein zweites Graffito (oder ähnliches) auf dem Gebiet der City Police gefunden worden sein. Möglicherweise an einem Ort, der sehr belastend für jemanden gewesen sein könnte. Da aber kein zuverlässiger Vergleich zwischen den Graffiti hätte stattfinden können, da ja das Goulston Street Graffito entfernt wurde, wäre ein zweiteres (oder etwas ähnliches in der Art) eher nutzlos gewesen. Ich möchte nicht allzu weit vorgreifen aber ich denke, wir kriegen es hier mit einem von "two clues which might have led to an arrest" von Anderson zu tun. Das zweite Foto dieser neuen Entdeckung, s o l l t e von ebenso großer, wenn nicht gar größerer Bedeutung sein. Die Adresse beider Orte, wo die Fotos geschossen wurden, sind hierbei von enormer Wichtigkeit. Desweiteren könnten hier Gründe verborgen liegen, warum die City Police stärker involviert war, als man allgemein annehmen konnte. Die "many circs" von Macnaghten sollte man auch auf dem Schirm haben.
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Damien

  • Gast
Re: City Police Fotografien
« Antwort #2 am: 12.05.2012 18:21 Uhr »
Wow, das wäre ja hoch interessant. Es ist echt spannend was auch über 120 Jahre nach dem Fall immer wieder ans Licht kommt.  :good: