Autor Thema: Aaron Kozminski identifiziert?  (Gelesen 56206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Aaron Kozminski identifiziert?
« Antwort #135 am: 18.03.2019 20:50 Uhr »
Hallo Miss B.,

Sicherlich eine Verwechslung zwischen Shovel and Shawl...  :biggrin:

Gruß, Lestrade.
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Miss B.

  • Constable, H Division
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
Re: Aaron Kozminski identifiziert?
« Antwort #136 am: 18.03.2019 21:13 Uhr »
Ja, sicher. Das stand doch schon 9/2014 in der Zeitung.
Aber lustig zu lesen, das Catherine Eddows und Elisabeth Stride mit einer Schaufel umbegracht worden sind.
DNA Spuren an "Tatwaffe" gefunden...
Focus ist schon ein tolles Magazin  ;)
Ich habe herzlich gelacht.
Trotz aller "Beweise" überzeugt mich das trotzdem nicht.
Grüsse.
Miss B.

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Aaron Kozminski identifiziert?
« Antwort #137 am: 18.03.2019 21:16 Uhr »
Jack the Schipper!

Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Miss B.

  • Constable, H Division
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
Re: Aaron Kozminski identifiziert?
« Antwort #138 am: 18.03.2019 22:02 Uhr »
 Kompliment !   :mocking:


Offline Miss B.

  • Constable, H Division
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
Re: Aaron Kozminski identifiziert?
« Antwort #140 am: 22.03.2019 20:08 Uhr »
... und der Teufelszunge... ;)
Wonach hast du gesucht um DAS zu finden ?

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Aaron Kozminski identifiziert?
« Antwort #141 am: 22.03.2019 20:21 Uhr »
Sah ich heute in einer Facebook Jack the Ripper Group! Wie man so etwas findet, fragte ich mich auch.
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Aaron Kozminski identifiziert?
« Antwort #142 am: 23.05.2019 15:27 Uhr »
Hallo!

Ein Ripperforscher, Tim Atkinson, hatte den Brief ersteigert und ihn fachmännisch analysieren lassen, mit dem Ergebnis, dass dieser Brief zu 100% aus dieser Zeit stammt. Ich bleibe natürlich noch etwas skeptisch. "Mit diesen grässlichen Scheren" und die Erwähnung von Tilly (Matilda Lubnowski?) ließe jedoch den Schluss zu, dass der "Hairdresser" Aaron Kozminski, Bruder von Matilda, eben jener "Kosminski" war, den wohl die Allgemeinheit als "The Jew Kosminski" kannte. Einen Mann, "ein Wahnsinniger" der wohl einen eigenartigen Ruf besessen haben muss und das länger, wenn er Frauen auf diese Art, ihnen plötzlich mit Scheren in seinen Händen und erschreckendes Zeug brüllend hinterherrannte, in Angst und Schrecken versetzte.

Beste Grüße,

Lestrade.
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Aaron Kozminski identifiziert?
« Antwort #143 am: 14.06.2019 16:53 Uhr »
Gefunden durch Bruce Collie!

PC 133 Langham/ City Police -C Division (Bishopsgate).

Pearsons Weekly, Dezember 1912 nachdem er in den Ruhestand ging:

"Let me recall one of the murders, the Mitre Square murder. It was night and the policeman had passed through the square once, everything being then apparently all right. He walked on, coming to a court leading from a street out of Mitre Square. Halfway up the court he stood sideways to allow a man to pass him. The man came from the direction of the square. Presently- exactly seven minutes after he had been in the square previously-the policeman entered again, and started to walk round it. Suddenly he came upon a human form huddled up in the corner. It was a woman lying dead, killed by the hand of Jack the Ripper! Was the man he had stood sideways to allow to pass Jack? Probably."   

Es klingt ja sehr nach der schmalen Gasse Church Passage, die zum Beat von PC Harvey gehörte. Allerdings ging dieser nicht über den Mitre Square.

Star, 1 Oktober 1888

Watkins:

"Sometimes I go into Mitre-square through the Church-passage, but last night I entered from Mitre-street"

Watkins ging zwar über den Mitre Square jedoch in jener Nacht nicht durch die Church Passage.

(siehe auch: PC near Mitre Square- Macngahten, Sims und Griffiths sowie Stephen White, Sagar, Cox und den "Watchboy")

Lestrade.
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...