jacktheripper.de
 
sitemap
 

Philip Hutchinson "The Jack The Ripper Location Photographs
(Dutfield's Yard and the Whitby Collection)"
95 Seiten
Amberley Publishing Local, 2009
ISBN: 1848687842


Dieses Buch ist keine Standard-Wiederholung der Geschichte um den Whitechapel Mörder, es geht hier um geschichtlich wichtige Fotografien zu diesem Fall, die von Ripperforscher Philipp Hutchinson 2007 entdeckt wurden.

Die Hälfte des Buches handelt von der Whitby – Sammlung, einer Serie von 27 Fotos des Amateurhistorikers John Gordon Whitby, aufgenommen im Jahre 1961. In diesem kleinen Buch sind seine Aufnahmen der Tatorte und einiger der Straßen Whitechapels prächtig mit aktuellen Aufnahmen gegenüber gestellt.

Die Höhepunkte des Buches sind zweifellos die Aufnahmen innerhalb des Hauses Hanbury Street 29 (der Durchgang in beiden Richtungen) und das Dutfield's Yard Foto, dass als bedeutendster Fund in der Ripperforschung seit vielen Jahren gilt. Auch wenn sich im Jahre 1900 dort eine Gruppe von Menschen in der Sommersonne direkt vor dem Eingang fotografieren lässt, kann man doch gut in den Hof hinein sehen. Das kleine vergitterte Kellerfenster vor dem Stride gelegen hat sieht man hervorragend, auch die Stiege im Hintergrund. Man bekommt Respekt vor der präzisen Arbeit der Polizeizeichner seinerzeit. Der zweite Teil des Buches ist der Geschichte der Entdeckung und Verifizierung dieses Fotos gewidmet.

Dieses Buch ist in keinerlei Hinsicht eine Einführung in den Fall des Whitechapel Mörders von 1888, für überzeugte „Ripperologen“ jedoch ein kleines muss.

 

Andromeda1933
(Dokument zuletzt bearbeitet am 07.02.13)






Einführung | Opfer | Tatverdächtige | Ripper-Briefe | Zeitungsarchiv | Ermittler | Dokumente | Rezensionen | Schauplätze | Kontakt | Presse | Shop | Forum