Umfrage

Wer ist euer "liebster" Tatverdächtiger

Montague John Druitt
0 (0%)
Michael Ostrog
0 (0%)
Joseph Barnett
2 (10%)
William Henry Bury
2 (10%)
Dr. Thomas Neill Cream
0 (0%)
George Hutchinson
0 (0%)
Severin Klosowski
0 (0%)
Aaron Kosminski
5 (25%)
Sir William Gull
1 (5%)
James Maybrick
0 (0%)
Walter Sickert
0 (0%)
Robert D. Stevenson
0 (0%)
Francis Tumblety
1 (5%)
Frederick Deeming
0 (0%)
Jemand ganz anderes
8 (40%)
Richard Mansfield
1 (5%)

Stimmen insgesamt: 10

Autor Thema: Die Tatverdächtigen  (Gelesen 10702 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #75 am: 06.03.2017 23:12 Uhr »
Weiß man's? Ted Bundy ist Käfer gefahren... und JTR wird wohl nicht die U-Bahn genommen haben. Obwohl... :-/

Offline Stordfield

  • Sergeant, H Division
  • **
  • Beiträge: 46
  • Karma: +0/-0
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #76 am: 06.03.2017 23:14 Uhr »
Man, Arthur; ich bin in einem Käferclub.
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2768
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #77 am: 06.03.2017 23:15 Uhr »
Man, Arthur; ich bin in einem Käferclub.

 :lol:

Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #78 am: 06.03.2017 23:16 Uhr »
Und mein Lieblingsauto ist der Plymouth Fury. :-)

Offline Stordfield

  • Sergeant, H Division
  • **
  • Beiträge: 46
  • Karma: +0/-0
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #79 am: 06.03.2017 23:18 Uhr »
Nääääää! Das Ding mußt Du ja schieben!
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #80 am: 06.03.2017 23:19 Uhr »
Aber mal im Ernst:

Lestrade, was du da für Stordfield kurz und knapp zusammengestellt hast, hat ja bis auf den Messerangriff keine nachgewiesene Verbindung zu Kosminski.


@ Stordfield: Es heißt "Christine" ;-)

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2768
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #81 am: 06.03.2017 23:20 Uhr »
Bin mal Ford Granada gefahren, goldene Farbe... man war ich cool, im Autoradio lief Front 242 und ich dachte, nur in meiner Fantasie, dass alle mich für einen ganz harten und gefährlichen Burschen hielten... vereiste Fahrbahn und Heckantrieb beendeten diesen Traum und vorallem der Citrön AX danach... na immehin war der ganz neu...
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #82 am: 06.03.2017 23:25 Uhr »
He sach nix gegen AX - das war meine Studi-Karre, die ging ab wie Sau!
Also, zumindest bis ich sie in die Leitplanke gesemmelt habe...

Offline Stordfield

  • Sergeant, H Division
  • **
  • Beiträge: 46
  • Karma: +0/-0
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #83 am: 06.03.2017 23:32 Uhr »
Das finde ich auch. Kosminski ist doch gar nicht der Typ dazu. So , wie Lestrade ihn uns und dessen Familie darstellt, ist nachvollziehbar, aber, trotz aller Bemühungen nicht glaubhaft. Lestrade geht von einem unorgasierten Täter aus. Ich meine, Karsten, da irrst Du

Gruß Stordfield

Schade, dass Istrasil nicht mehr in unserem  kargen Kreis mitwirktr. Das wäre ein Thema für ihn.
l
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline Stordfield

  • Sergeant, H Division
  • **
  • Beiträge: 46
  • Karma: +0/-0
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #84 am: 06.03.2017 23:36 Uhr »
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline Stordfield

  • Sergeant, H Division
  • **
  • Beiträge: 46
  • Karma: +0/-0
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #85 am: 06.03.2017 23:38 Uhr »
ach, du Moers. da schließt sich der Kreis(Zitat Ditsche)
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #86 am: 06.03.2017 23:43 Uhr »
OK, mal wieder Ernst - denn aus Spaß wurde Ernst, und ist jetzt drei Jahrte alt.


Hier in Kurzfassung, warum ich Jacob Levy für einen guten Verdächtigen halte:

1. Er lebte in JTRs Aktionsradius - Stichworte Ortskenntnis, Flucht- und Rückzugsmöglichkeit.
2. Er war Metzger - grundlegende Kenntnisse in Anatomie und Umgang mit Messern auch bei wenig Licht, Kehlschnitt, Schnelligkeit des Ausweidens unter Zeitdruck.
3. Seine Beschreibung passt auf Zeugenaussagen: jüdisch, passendes Alter und Größe.
4. Er zog sich Syphilis zu - vermutlich bei einer Prostituierten: Motiv und Opferauswahl.
5. Er stürzte wirtschaftlich und sozial ab, wurde straffällig.
6. Seine Mutter starb kurz vor der Mordserie - möglicher finaler Stressauslöser.
7. Die Wege von Verdächtigen führten Richtung Middlesex Street / Butcher's Row und die Polizei beobachtete einen Verdächtigen in der Butcher's Row.
8. Eddowes Schürze wurde in der Nähe des Hauses seines Bruders gefunden.
9. Er wurde in die Psychiatrie eingewiesen mit der Begründung, er schlafe nachts nicht mehr, sondern wandere oft für Stunden ziellos umher. Auch befürchte er, jemandem Gewalt anzutun, wenn man ihn nicht aufhalte. Er höre Geräusche und Stimmen, die ihm befehlen und ihn zwingen Taten zu begehen, die er nicht mit seinem Gewissen vereinbaren könne.
10. Er behauptete, sein Bruder hätte sich selbst die Kehle aufgeschlitzt - dabei hat er sich erhängt.
11. Verbindung zum Zeugen Joseph Hyam Levy, der sich seltsam verhielt, als wisse er mehr, als er zugeben wollte.


MfG, Arthur Dent
« Letzte Änderung: 06.03.2017 23:56 Uhr von Arthur Dent 2 »

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2768
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #87 am: 06.03.2017 23:46 Uhr »
Aber mal im Ernst:

Lestrade, was du da für Stordfield kurz und knapp zusammengestellt hast, hat ja bis auf den Messerangriff keine nachgewiesene Verbindung zu Kosminski.

Wir haben ja nicht die Möglichkeit, in seine Akte zu schauen. Stordfield wollte kurz skizziert haben, warum er eben der Ripper war, die bekannten Quellen kennt er ja selber. Anderson, Swanson und Macnaghten erwähnen ihn mit einigen Details, Sims und Griffiths ergänzen. Cox und Macnaghten mit ihren verschiedenen Orten für diesen Mann ähneln sich, Sagar sprach von einem jüdisch aussehenden Mann am Mitre Square, gesehen von einem PC, auch erwähnt von Macnaghten. In der Familie von Swanson, sprach man von Bewegungen des Mannes, die für ihn schwer belastend waren. Er lebte mit seinem Bruder einst neben dem Dutfields Yard, zur Zeit der Morde lebte dieser nur 1-2 Minuten vom eben jenem Tatort entfernt. Der Bruder zog danach weg. Zeugen gab es ja, Mrs. Long, vielleicht PC Smith oder Schwartz, Lawende und vielleicht ebenauch dieser PC vom Mitre Square aber ob da einer wirklich hilfreich war. Zwischen all diesen Lücken, muss man versuchen etwas einzubauen. Dazu kommen eben auch Informationen über einen nahen Angehörigen eines Verdächtigen bzw. einer Schwester, die für Kosminski gelten könnten. Mrs. Kuer sagte, die Wäsche gehörte einem Schneider, der für ein West End Haus arbeitete und das tat der Bruder Isaac ja tatsächlich. Cox und Sagar waren mit Aufgaben verbunden, in der Greenfield Street, eben der Straße von Isaac und Matilda und der Butchers Row, nicht lange, bevor Aaron Kozminski eingeliefert wurde. Da sind noch einige andere Dinge, die ich hier in diesem Forum erwähnt habe aber das soll erst einmal reichen.

Man kann die Dinge ja sehen, wie man möchte, vollkommen normal. Man muss auch nicht an Kosminski glauben, aber vielleicht ihn dennoch auf dem Zettel haben, als einen wichtigen Hauptverdächtigen.

Das man seine vermeintliche Sichtweise dann so darstellt wie ich, liegt eben an den fehlenden und detaillierten Informationen, die sicherlich über ihn vorhanden waren aber für uns so nicht einzusehen sind. Ich halte es mit Cox, der Mann hatte irgendetwas mit den Morden zu tun.

Der Vorteil ist, wir haben Polizeiinformationen über diesen Kosminski im Ripper Fall. Im Falle von Jacob Levy ist dort eigentlich nichts und trotzdem versuchen wir ihn ja dort mit hineinzubringen. Dort existiert ja gar keine nachgewiesene Verbindung zu den Ripper Morden, außer die, die wir versuchen, wie soll ich sagen, passend zu machen. Aber auch das kann ein Weg sein. Das der Ripper nahe der Wohnung von Jacob Levy vorbeilief, ist ja alles andere als eine Verbindung, genau wie das gefundene Schürzenteil. 
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2768
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #88 am: 06.03.2017 23:48 Uhr »
He sach nix gegen AX - das war meine Studi-Karre, die ging ab wie Sau!
Also, zumindest bis ich sie in die Leitplanke gesemmelt habe...

 :lol: Also du auch...
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Re: Die Tatverdächtigen
« Antwort #89 am: 06.03.2017 23:50 Uhr »
Zitat
Das der Ripper nahe der Wohnung von Jacob Levy vorbeilief, ist ja alles andere als eine Verbindung, genau wie das gefundene Schürzenteil.

Wenn ihm Halse und Kollegen dicht auf den Fersen waren, wäre es plausibel, dass er an seinem Haus vorbeilief, um sich woanders zu verstecken.


Und hast du schon mal über die Möglichkeit nachgedacht, ob Macnaghten und Swanson vielleicht deshalb nur "Kosminski" ohne Vornamen schrieben, weil es möglicherweise ein "Codename" für einen bestimmten Verdächtigen war?


MfG, Arthur Dent