Autor Thema: From Hell - der Film  (Gelesen 25283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Claudia

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 537
  • Karma: +0/-0
From Hell - der Film
« Antwort #30 am: 11.07.2005 01:05 Uhr »
Hi!

Also,über From Hell kann man streiten,einiges ist ganz nett,zB die Darstellung des damaligen East-End,da kann man nicht meckern.Geschichtlich korrekt ist allerdings fast garnichts.
Ich persönlich fand den Film auch beim ersten Ansehen reichlich verwirrend und unruhig,ein Ripperunkundiger kann der Handlung wahrscheinlich garnicht folgen(mir sind einige Bekannte beim Videoabend jedenfalls weggepennt).

Zu Kinski:Bitte,bitte,keine Kritik an Kinski,ich liebe ihn regelrecht 8)

Ob er "ganz richtig im Kopf" war,mag jeder selbst beurteilen,für mich war er ein Genie und einer der größten deutschen Schauspieler überhaupt.

Seine Glanzrollen hatte er natürlich in diversen Italo-Western und in den Wallace-Verfilmungen.Der letzte Satz war übrigens ein Witz,aber wirklich nur der letzte!

Grüße,Claudia

Offline academyfightsong

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 508
  • Karma: +1/-0
From Hell - der Film
« Antwort #31 am: 12.07.2005 17:20 Uhr »
... höchste zeit, die blumen auf meinem kinski-altar, mal wieder mit frischem wasser zu versorgen.

Clarice

  • Gast
From Hell - der Film
« Antwort #32 am: 15.12.2005 21:29 Uhr »
der Film war zwar unterhaltsam und spannend und vertritt die Theorie einer Verschwörung. Nun gut, dass *die fünf* alle etwas mit dem Thronfolger zutun hatten, lasse ich mir einreden, aber nicht das der Mörder die leichen so in london verteilt, dass sie ein Petagramm ergeben.
aber wie schon gesagt, spannend, aber eben nur ein film

Sommi

  • Gast
Re: From Hell - der Film
« Antwort #33 am: 05.03.2006 15:54 Uhr »
Also ich kann nur sagen, dass ich den Film immer wieder gerne ansehe. Und dass er geschichtlich meinetwegen nicht ganz korrekt ist, kann ich ihm aufgrund des überaus nett anzusehenden Hauptdarstellers und der fesselnden Spannung durchaus verzeihen. Und mal ganz nebenbei: Was geschichtlich korrekt ist, und was nicht, das ist sowieso eine gute Frage auf die wir 100 Jahre später keine Antwort finden können. Es könnte sich immerhin tatsächlich abgespielt haben, wie in "From Hell". Wer weiß.................

Offline nicjack01301

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 510
  • Karma: +0/-0
  • <3 Steven
Re: From Hell - der Film
« Antwort #34 am: 05.03.2006 18:58 Uhr »
Was geschichtlich korrekt ist, und was nicht, das ist sowieso eine gute Frage auf die wir 100 Jahre später keine Antwort finden können. Es könnte sich immerhin tatsächlich abgespielt haben, wie in "From Hell". Wer weiß.................

Das stimmt natürlich. Aber in From Helll sind einfach zu viele Unerträglichkeiten für jeden, der sich auch nur ein bisschen mit der Thematik auskennt. Ist euch z. B. mal aufgefallen, dass zuerst der From Hell Brief (16.10.) ankommt und dann erst der Doppelmord (30.09.) passiert oder dass die Leiche von Mary Kelly falsch im Bett liegt? Der Film trägt zwar einen super Unterhaltungsfaktor, ist aber ansonsten purer Bockmist..... :icon_aetsch:
Denken ist eine Arbeit, die innerhalb der geistigen Grenzen des Einzelnen Geduld erfordert oder, um genauer zu sein, dem Geist Geduld mit den Begrenzungen des Gehirns abverlangt.

Sommi

  • Gast
Re: From Hell - der Film
« Antwort #35 am: 05.03.2006 21:54 Uhr »
Ist euch z. B. mal aufgefallen, dass zuerst der From Hell Brief (16.10.) ankommt und dann erst der Doppelmord (30.09.) passiert oder dass die Leiche von Mary Kelly falsch im Bett liegt?
Ok, das mit dem "From Hell"-Brief ist schon ein etwas gravierenderer Fehler (sofern man darauf achtet), aber dass Mary Kelly falsch im Bett liegt?!?  :icon_confused:Also naja..... ich würde mal sagen, dass ist wohl eher unwichtig und trägt nicht dazu bei, dass man den Film als komplett falsch ansieht, was die Realität angeht! Ist schließlich keine Verdrehung der wichtigen Tatsachen. Viel unsinniger finde ich es eigentlich, dass im Film gar nicht Mary Kelly im Bett liegt, sondern dieses kleine Mädchen, das die eine Prostituierte angeschleppt hatte. Keine Ahnung, wie es noch mal hieß. Es ist aber doch bewiesen, dass das letzte Opfer Mary Kelly war oder irre ich mich da?!

h-bt

  • Gast
Re: From Hell - der Film
« Antwort #36 am: 29.07.2006 18:12 Uhr »
Tag zusammen,

ich habe mich hier jetzt gründlich umgeguckt, aber zu dem Ripper-Film
"From Hell" mit Johnny Depp habe ich hier bisher nichts gefunden !
Ist der Film sehenswert oder eher angesiedelt wie der mit Klaus Kinski ?

Gez.

Sherlock

beide filme sind durchaus schon sehenswert vorallem der mit Kinski aber wenn du was autentisches suchst bist du fehl am platz
sorry bin ein kinski fan und kann nur sagen auch die schlechten kinski filme sind immer noch grade wegen kinski sehenswert

h-bt

  • Gast
Re: From Hell - der Film
« Antwort #37 am: 29.07.2006 18:22 Uhr »

Der vermittelt ungefähr genausoviel Geschichtlich korrektes wissen wie die Alten Arthus verfilmungen.


Jan

ey nichts über excalibur der film ist der beste den john borman gemacht hat! vorallem der kongeniale soundtrack sowas findet man sonst nur bei 2001!

CelticFan

  • Gast
Re: From Hell - der Film
« Antwort #38 am: 18.04.2007 14:16 Uhr »
Also die Bilder die der Regiesseur eingebracht ha mit den Dreckigen und nebligen Hinterhöfen find ich zwar ziemlich Realistisch aber ich finde das  Abalaine zu ost mit der mjk da rummacht aber egal

Camillo

  • Gast
Re: From Hell - der Film
« Antwort #39 am: 18.04.2007 17:37 Uhr »
Hallöle,

ich fand den Film "From hell" nicht schlecht;natürlich auch wegen Johnny D. :icon_lol:

Aber keine Ahnung ob hier im Forum schon einmal über den orginal Film "Mord an der Themse" geschrieben wurde,der ist nicht nur für JtR-Begeisterte, sondern auch für Sherlock Fans :icon_thumb:....und ich denke da sind hier auch einige....

Solltet Ihr allerdings schon mal darüber geredet bzw.geschrieben haben-tuts mir leid, bin doch die NEUE :icon_redface:
Wenn nicht finde ich den Film empfehlenswert .

Liebe Grüsse Camillo   :icon_sad:

Offline nicjack01301

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 510
  • Karma: +0/-0
  • <3 Steven
Re: From Hell - der Film
« Antwort #40 am: 18.04.2007 17:47 Uhr »
Solltet Ihr allerdings schon mal darüber geredet bzw.geschrieben haben-tuts mir leid, bin doch die NEUE :icon_redface:
Wenn nicht finde ich den Film empfehlenswert .

Keine Sorge, hier war doch jeder mal der/die Neue.....;) LG Nicky  :icon_aetsch:
Denken ist eine Arbeit, die innerhalb der geistigen Grenzen des Einzelnen Geduld erfordert oder, um genauer zu sein, dem Geist Geduld mit den Begrenzungen des Gehirns abverlangt.

Offline Pathfinder

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 680
  • Karma: +0/-0
Re: From Hell - der Film
« Antwort #41 am: 18.04.2007 19:06 Uhr »

bin hier auch recht neu in diesem klasse forum ( :icon_mrgreen:), aber hab auch noch nichts über diesen film hier gelesen, was wahrscheinlich damit zusammenhängt, das total unrealistische (sag ja nicht schlecht filme ect.) eigentlich wenig diskutiert wird.
man möchte wohl ein bestimmtes niveau halten und das ist gut so. bestimmte sachen geben einfach keine grundlage zu einer diskussion hier.

aber dennoch kann man solch dinge wie bestimmte filme usw. natürlich ansprechen und ich muss sagen, daß ich den film ebenfalls gut finde  :icon_wink:
UND ER WAR ES DOCH !!!!!!!!

Offline nicjack01301

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 510
  • Karma: +0/-0
  • <3 Steven
Re: From Hell - der Film
« Antwort #42 am: 18.04.2007 19:11 Uhr »
Wie schonmal gesagt, ich finde der Film bringt die Atmosphäre ganz gut rüber und ist vom Unterhaltungswert natürlich klasse, aber mit Jack the Ripper an sich hat er kaum was zu tun. LG Nicky  :icon_aetsch:
Denken ist eine Arbeit, die innerhalb der geistigen Grenzen des Einzelnen Geduld erfordert oder, um genauer zu sein, dem Geist Geduld mit den Begrenzungen des Gehirns abverlangt.

Floh82

  • Gast
Re: From Hell - der Film
« Antwort #43 am: 18.04.2007 19:19 Uhr »
@Camillo:
Jap...Sherlock-Fan, wie man leicht erkennen kann ;)

Also ich halte nichts vom Film "From Hell", außer halt relativ hohen Unterhaltungsfaktor.

Offline Pathfinder

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 680
  • Karma: +0/-0
Re: From Hell - der Film
« Antwort #44 am: 18.04.2007 19:32 Uhr »

naja, auch wenn der film auf grundlage eines comics basiert finde ich manche sachen doch irgendwie, wie soll ich sagen, überdenkenswert.
UND ER WAR ES DOCH !!!!!!!!