Autor Thema: Henry Howard Holmes aka Herman Webster Mudgett  (Gelesen 1152 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Henry Howard Holmes aka Herman Webster Mudgett
« am: 28.10.2016 14:49 Uhr »
Hallo zusammen!


Ich habe gerade etwas über einen der übelsten Serienmörder gelesen, dessen Taten einem Horrorfilm entstammen könnten: Henry Howard Holmes aka Herman Webster Mudgett.

Mudgett wurde 1861 in den USA geboren, studierte Medizin und baute sich in Chicago ein Horror-Hotel voller Geheimgänge und einer Folterkammer mit Krematorium im Keller. Er soll dort Dutzende von Frauen ermordet und zerstückelt haben.

In diesem Beitrag hier wird ein Bezug zu JTR hergestellt:

"Einer seiner Nachfahren stellte die These auf, dass Holmes auch der berüchtigte Mörder Jack the Ripper gewesen sein könnte.
Der wurde nie gefasst, bis heute weiß niemand, wer 1888 fünf Prostituierte in London auf grausame Weise tötete. Angeblich reiste Holmes tatsächlich zur fraglichen Zeit nach England – und die Handschriften der beiden Killer sollen große Ähnlichkeiten zeigen."
http://web.de/magazine/wissen/mystery/henry-howard-holmes-bestialische-horror-hotel-massenmoerders-31538842

Hier ist auch noch ein Bild von ihm:
http://www.serienkillers.de/histor-serienm%C3%B6rder/l-z/mudgett-hermann-webster/

Und ein Spiegel-Artikel über Mudgett:
http://www.spiegel.de/einestages/henry-howard-holmes-serienkiller-baute-mord-hotel-a-1044624.html


Obwohl ich ja bei JTR von einem einheimischen Täter ausgehe, könnte ich mir diesen Mudgett gut in London vorstellen.


Was haltet ihr davon?


MfG, Arthur Dent

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Re: Henry Howard Holmes aka Herman Webster Mudgett
« Antwort #1 am: 28.10.2016 16:59 Uhr »
Nachdem ich jetzt etwas mehr über Mudgett gelesen habe, glaube ich nicht, dass er was mit den Ripper-Morden zu tun hätte - selbst wenn er im passenden Zeitraum in London gewesen sein sollte.

Mudgett war hochgradig organisiert, anders als der Gelegenheitstäter JTR - das waren zwei völlig unterschiedliche Täter-Typen.


MfG, Arthur Dent

Offline Stordfield

  • Inspector, H Division
  • ***
  • Beiträge: 53
  • Karma: +0/-0
Re: Henry Howard Holmes aka Herman Webster Mudgett
« Antwort #2 am: 08.02.2017 20:09 Uhr »
Hallo!

Zu Mudgett/Holmes kann ich Dir das Buch "Der Teufel von Chicago" von Eric Larson empfehlen.

Gruß Stordfield
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline CRoW

  • Inspector, H Division
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Karma: +0/-0
Re: Henry Howard Holmes aka Herman Webster Mudgett
« Antwort #3 am: 09.02.2017 12:34 Uhr »
Hallo ja von den habe ich auch erst gestern eine Doku gesehen, er kann aber nicht JTR sein weil er zu dieser Zeit in Chicago war und nix bekannt ist das er in London war.
Der war richtig schlimm doch er hat aus anderen Gründen gemordet, er wollte damit Geld machen. Verkaufte die Leichen und  Knochen an Universitäten usw also nicht wie unser JTR. Er handelte ja ganz anders.

Dachte zuerst auch der war es oder könnte es sein, aber vergleicht man die Zahlen und Jahreszahlen fällt sofort auf das es nicht passt.

Offline Stordfield

  • Inspector, H Division
  • ***
  • Beiträge: 53
  • Karma: +0/-0
Re: Henry Howard Holmes aka Herman Webster Mudgett
« Antwort #4 am: 09.02.2017 16:17 Uhr »
Hallo!

Das stimmt so nicht ganz. Über Mudgetts Aufenthalt im Herbst `88 ist nämlich nichts bekannt, er könnte sich zu dieser Zeit durchaus in London aufgehalten haben. Sein Motiv war auch nicht nur finanzell, sondern besaß sowohl sexuelle als auch pathologische Merkmale.
Warum er jedoch extra in die britische Hauptstadt reisen sollte, um dort zu morden, weiss ich allerdings auch nicht. Nichtsdestotrotz (das Wort gefällt mir): Dieser Mann war ein äußerst grausamer Mörder.

Gruß Stordfield
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.

Offline CRoW

  • Inspector, H Division
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Karma: +0/-0
Re: Henry Howard Holmes aka Herman Webster Mudgett
« Antwort #5 am: 10.02.2017 07:15 Uhr »
Ok nix bekannt, aber das mit der Sexuell Geschichte kam ja erst später. Als er frauen die er einstellte Mißbrauchte und Tötete.

Kann mir auch nicht vorstellen das er es ist oder war. Denke es war eine Frau wie in den Beitrag beschrieben.

Aufallefälle war es sehr Interessant was der so gemacht hat. Extra ein Hotel dafür um zubauen.
Aber hätte der mir gesagt auch wenn ich sein Kumpel wäre hätte ich gesgat ne sry Lebensversicherung auf mich nein danke.