Autor Thema: American Ripper - Die Wahrheit über H. H. Holmes  (Gelesen 1349 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Josepha1888

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
American Ripper - Die Wahrheit über H. H. Holmes
« am: 05.03.2018 19:19 Uhr »
Hallo Leute!

Kennt Ihr die Doku-Reihe „American Ripper - Die Wahrheit über H.H. Holmes“?
In dieser 8-teiligen Dokumentation stellt Jeff Mudgett, der Urenkel des berüchtigten Serienmörders Herman Webster Mudgett alias H.H Holmes die These auf, dass jener und Großbritanniens berühmtester Serienmörder Jack the Ripper ein und die selbe Person sein könnten.

Zusammen mit der Kriminologin Amaryllis Fox versucht er, die historischen Fakten aufzuarbeiten und eine Beweis für einen Zusammenhang der beiden Serienmörder zu finden.

Was denkt ihr darüber? Haltet ihr dies für tatsächlich möglich?

Hier der Link zur Dokumentation:
https://www.history.de/sendungen/american-ripper-die-wahrheit-ueber-hh-holmes/sendung.html

Offline Arthur Dent 2

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 394
  • Karma: +0/-0
  • "Wherever you go - there you are." Buckaroo Banzai
Re: American Ripper - Die Wahrheit über H. H. Holmes
« Antwort #1 am: 05.03.2018 22:12 Uhr »
Hallo Josepha1888!

Zunächst mal Willkommen hier im JTR-Forum!


Mudgett habe ich mal vor einiger Zeit in die Liste "Weitere Verdächtige" hier im Forum eingestellt, nachdem ich von dieser Vermutung seines Nachfahren gelesen hatte.

Hier der Thread:
http://jacktheripper.de/forum/index.php/topic,1748.0.html

Dazu muss ich allerdings auch sagen: Nachdem ich etwas mehr über Mudgett gelesen hatte, hielt ich einen Zusammenhang mit JTRs Morden für eher unwahrscheinlich: Mudgett war z.B. ein hochgradig organisierter Täter, der auch finanzielle Interessen verfolgte, während JTR dagegen ein unorganisierter Gelegenheitstäter war, der unter hohem Entdeckungsrisiko agierte.
Falls Mudgett in jener Zeit tatsächlich in London gewesen sein sollte - wofür es aber m.W. keine eindeutigen Hinweise gibt - so könnte er m.E. vom Typ her wohl eher von Interesse bezüglich der ebenfalls ungeklärten Torso-Morde sein.


MfG, Arthur Dent


Offline Stordfield

  • Inspector, H Division
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Karma: +0/-0
Re: American Ripper - Die Wahrheit über H. H. Holmes
« Antwort #2 am: 05.03.2018 23:44 Uhr »
Hallo!

Falls Mudgett in jener Zeit tatsächlich in London gewesen sein sollte - wofür es aber m.W. keine eindeutigen Hinweise gibt - so könnte er m.E. vom Typ her wohl eher von Interesse bezüglich der ebenfalls ungeklärten Torso-Morde sein.

Das finde ich äußerst bedenkenswert. Vielen Dank für die Anregung.

Gruß Stordfield
Du kannst fliehen, wohin Du willst; Du nimmst Dich immer mit.