Autor Thema: Dick Austen - einer der "verlorenen" Verdächtigen  (Gelesen 19216 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lestrade

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2824
  • Karma: +13/-1
  • Watson, fahr schon mal die Kutsche vor...
Re: Dick Austen - einer der "verlorenen" Verdächtigen
« Antwort #45 am: 14.11.2013 17:22 Uhr »
Isdrasil! Ich gratuliere Dir zu deinem 2000sten Posting. Es soll nicht einfach so unbemerkt vorbeigehen. Gleichzeitig beantrage ich hiermit (offiziell) für Dich eine “Premium Mitglied“ Bezeichnung. Und für mich gleich mit…

 :Laie_99:
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit...

Offline Isdrasil

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2035
  • Karma: +2/-0
Re: Dick Austen - einer der "verlorenen" Verdächtigen
« Antwort #46 am: 14.11.2013 19:32 Uhr »
Oh, äh...Danke! Und Mist! So ein belangloser 2000ter Beitrag...ich habe gar keine Rede vorbereitet. Moment...ich denk mir schnell mal eine aus *räusper*

Ähem. Also.
Ich habe einen Traum.
Ich möchte eine Welt, in der Würmer und Insekten endlich wieder schmecken.
Ich möchte eine Welt, in der ich aus einer Toilette trinken kann, ohne Ausschlag zu kriegen.
Ich möchte eine Welt, in der Pinguine ohne Aufnahmeprüfung Polizisten werden können!
Ich sage dies nicht nur zu euch, sondern auch zu unseren überseeischen Freunden und auch zu denen, die nicht unsere Freunde sind.
Ich habe gegen weiße Vorherrschaft gekämpft, und ich habe gegen schwarze Vorherrschaft gekämpft. Ich habe das Ideal der Demokratie und der freien Gesellschaft hochgehalten, in der alle Menschen in Harmonie und mit gleichen Chancen zusammenleben. Es ist ein Ideal, für das ich zu leben und das ich zu erreichen hoffe. Doch nötigenfalls bin ich für dieses Ideal auch zu sterben bereit.
Wenn ihr das erst mal realisiert habt, dann werdet ihr die Differenzen zwischen Hindus und Muslims vergessen und Euch als Bürger Indiens begreifen, die für Unabhängigkeit kämpfen.
Ich bin ein Berli...äh...Ripperologe.

Danke, vielen Dank! Besonderen Dank an Lestrade! :hi:

Der hier konnte das aber besser: http://www.youtube.com/watch?v=-4dUNd006HI

Offline Lestrat

  • Chief Inspector
  • ****
  • Beiträge: 133
  • Karma: +1/-0
Re: Dick Austen - einer der "verlorenen" Verdächtigen
« Antwort #47 am: 14.11.2013 19:42 Uhr »
Hi,

also wirklich eine soo schöne Rede habe ich seit ewig nicht mehr gehört ...äh gelesen.  :SM128:

Auch von meiner Seite: Respekt für diese Hartnäckigkeit.  :Laie_98:

Grüße

Lestrat

Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag Arthur Conan Doyle

Stordfield

  • Gast
Re: Dick Austen - einer der "verlorenen" Verdächtigen
« Antwort #48 am: 14.11.2013 19:49 Uhr »
Ich brauche ja wohl keine Worte zu machen. Du weißt eh, dass ich Dich liebe. ;) Danke für Deine Treue und Beharrlichkeit.

Gruß Stordfield

Andromeda1933

  • Gast
Re: Dick Austen - einer der "verlorenen" Verdächtigen
« Antwort #49 am: 14.11.2013 20:50 Uhr »
Normalerweise wäre jetzt ein Fass fällig! Glückwunsch Isdrasil!!! 2000 postings bei Jack The Ripper – sprich bloß nie mit einem Psychologen darüber...

Offline Isdrasil

  • Superintendent
  • *****
  • Beiträge: 2035
  • Karma: +2/-0
Re: Dick Austen - einer der "verlorenen" Verdächtigen
« Antwort #50 am: 15.11.2013 12:58 Uhr »
Nochmals vielen Dank! Was soll ich sagen? Wir hatten Höhen, wir hatten Tiefen. Je nachdem, ob ihr mir zugestimmt habt oder nicht... :biggrin:
Aber es ging und geht immer weiter, und darauf kommt es am Ende ja an!

...und Stordfield, mein Schnuckel, der hier ist für Dich:  :kiss3: